Jetzt Holz entsorgen in München beim Eisen Rudi

Im Sommer 2003 wurde die veraltete Altholzverordnung verabschiedet. Seitdem gelten strengere Vorschriften für das Entsorgen von Holzabfällen aus Abbruch- und Bauarbeiten. Diese Hölzer dürfen nun nicht mehr deponiert werden. Das Holz muss bei bei vielen Baumaßnahmen entsorgt werden. Enormer Aufwand entsteht insbesondere bei neu anfallenden Holzkonstruktionen, welche erneuert werden müssen. Beispiele hierfür: Dächer oder Fassaden.

Aber auch Materialien für den Bau werden oft in Verpackungen aus Holz geliefert und fallen unter die Holzentsorgung. Auch das sogenannte Verschnittholz fällt bei Baumaßnahmen an und das Holz muss anschließend entsorgt werden. Holz entsorgen muss man somit bei vielen Arbeiten und man sollte sich um eine fachlich kompetente Holzentsorgung kümmern, zumindest vorab informieren. Laut einer Statistik fallen der Holzentsorgung ca. 3,2 Millionen Holz von Baustellen zum Opfer und müssen fachgerecht entsorgt werden. Wir stehen Ihnen bei Fragen rund ums Holz entsorgen mit Rat und Tat zur Seite. Zögern Sie nicht und rufen Sie uns gleich an.

Um die Umwelt vor den Gefahren von Altholz zu schützen, hat die Bundesregierung im August 2002 die oben genannte Altholzverordnung (AltholzV) erlassen. Diese Verordnung zur fachgerechten Holzentsorgung gilt seit März 2003 für alle Besitzer und Erzeuger von Altholz, Betreiber von Altholzverwertungs / beseitigunganlagen, sowie für alle öffentlich-rechtlichen Entsorgungträger und beauftragte Dritte.

Holz entsorgen am Schrottplatz

Fachgerechte Holzentsorgung, umweltfreundlich und sicher für unsere Umwelt

Mit unserer modernen Holzrecycling-Anlage sortieren und zerkleinern wir das Altholz. So wird das Holz entsorgen zum Kinderspiel. Fremdstoffe wie Eisen und Kunstoff werden gründlich aussortiert und beseitigt, bevor das Altholz dann der thermischen Nutzung zugeführt wird. Umso höher die Wiederverwertung des Holzes, umso mehr Wälder und Bäume bleiben uns erhalten. Wir können alle etwas zum Umweltschutz beitragen...auch Sie!

Sie möchten Ihr Alzholz in München einfach und schnell entsorgen? Bringen Sie es doch einfach bei uns vorbei oder nutzen Sie unseren Containerservice in Fürstenfeldbruck! Bei Fragen zur Altholzentsorgung, Holzentsorgung oder dem Holz entsorgen steht Ihnen fachlich kompetentes Personal zur Seite. Als professioneller und erfahrener Entsorgungsfachbetrieb steht Ihnen der Eisen Rudi in München und Umgebung natürlich auch bei großen Gewerbeabfällen zur Verfügung.

Sie benötigen einen Container, um das Holz zu entsorgen? Wir helfen Ihnen!

Altholz wird in folgende Kategorien gegliedert:

  • A1: unbehandeltes Altholz (Holzpaletten, Verpackungen, Transportholzkisten aus naturbelassenem Vollholz etc.)
  • A2: behandeltes Holz (Paletten aus Holzwerkstoffen oder Betonsschalungshölzer)
  • A3: belastetes Holz (Sperrmüll Holz oder Paletten aus Verbundstoffen)
  • A4: besonders belastetes Holz (Sparren aus Dächern oder Fenstern)

 

> Holzentsorgungs Anfrageformular

Bei Fragen wenden Sie sich einfach an unsere Telefonhotline unter der (08141) 53 48 18 - 0